Isabelle Dyckerhoff

"Ein Ton besteht niemals nur für sich, Isabelle Dyckerhoff entfaltet eine ganze Partitur an vielstimmigen Farbklängen. In der Regel setzten sich ihre Kompositionen aus mehreren Farbfeldern oder Farborganismen zusammen, die Schicht für Schicht aufgetragen werden. Die Bildlösungen entwickelt sie während eines langwierigen experimentellen Prozesses, bei dem die Interferenzen von Farbe, Form und Struktur auch in ihren ungewöhnlichsten Kombinationen erprobt werden." (Birgit Sonna)

Vita

Isabelle Dyckerhoff lebt und arbeitet in München und Berlin. Nach abgeschlossenem Studium in München arbeitete sie als Journalistin und nahm parallel dazu, von 1997 bis 2007, Mal- und Zeichenunterricht am Atelierprojekt München. Seit 2002 stellt sie als Malerin aus. Von 2006 bis 2009 nahm sie an Klassenbesprechungen bei Prof. Jerry Zeniuk an der Akademie der Bildenden Künste München teil.

Wichtige Ausstellungen

2015  "Plakativ IV", Kommunale Galerie Altes Rathaus, Worpswede

2014  "Jahresgaben", Kunstverein München
          "Meta 2, Leichtheit", Galerie Zweigstelle Berlin
          "Anonyme Zeichner, based in Berlin", Pavillon am Milchhof Berlin
          "Present", Projektraum Bethanien Berlin

2013  "Paper Proud", sandkasten München
          "Jahresgaben", Kunstverein München

2013  "Viktor", Galerie Evelyn Drewes Hamburg
          "Viktor", Galerie Zweigstelle, Berlin

2012  "colour matters", Galerie Michael Heufelder München
          "Paint", Monument Art Galerie, Günzburg


zurück

Isabelle Dyckerhoff
Malerei

Kontakt

Städtisches Atelierhaus am Domagkpark
Raum S.E.05


+49 (0) 179 590 35 56

mail(at)isabelledyckerhoff.de
www.isabelledyckerhoff.de
www.galerie-heufelder.de
www.henninger-art.com/isabelle_dyckerhoff