Ausstellungshalle

Der Öffentlichkeit wird regelmäßig Einblick in das künstlerische Schaffen im Städtischen Atelierhaus am Domagkpark gegeben. Dazu gehören neben Führungen und Offenen Ateliertagen unter anderem Präsentationen in der hauseigenen Ausstellungshalle.

Die Ausstellungshalle (vormals „halle50“) verfügt über eine Fläche von 160 qm und verschiedene Nebenräume. Ausstellungen, Performances, Videovorführungen, Lesungen, Vorträge, Konzerte und andere Veranstaltungen werden hier realisiert.

Das Programm umfasst Projekte der Künstlerinnen und Künstler, die im Atelierhaus arbeiten, aber auch deren Kooperationen mit anderen Kreativen. Die lokale Zusammenarbeit und der internationale Austausch werden hier gleichermaßen sichtbar. Zwei Gastateliers im Atelierhaus ermöglichen die projektbezogene, länderübergreifende Vernetzung.

Die Ausstellungshalle wird – nach Verfügbarkeit – gegen ein Nutzungsentgelt auch extern vergeben.
Anfragen senden Sie bitte mit einer Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens und Ihrem Terminwunsch an   gaby.schulze(at)muenchen.de oder info(at)domagkateliers.de